Schreckensnachrichten über die Gefahren des Internets sind allgegenwärtig: Von Gewaltvideos auf Snapchat über das Suchtpotenzial von Fortnite bis hin zur Selbstmordpuppe "Momo" auf Youtube finden sich regelmäßig schockierende Geschichten über Risiken der Online-Welt. Kinder und Jugendliche lassen sich hiervon jedoch meist kaum beeindrucken. Der digitale Alltag ist für sie Normalität und nicht mehr wegzudenken. Eltern stellt das oft vor die Frage "Wie gefährlich ist das Internet wirklich?" Gemeinsam wollen wir uns mit dieser Frage beschäftigen und dabei ebenso Mythen und Halbwahrheiten über das Netz aufdecken, wie echte Gefahren aufzeigen und Tipps für den Umgang mit diesen geben. Natürlich bleibt an diesem Abend auch genug Raum für Fragen der TeilnehmerInnen und die Diskussion über den Umgang mit dem "Neuland" Internet.

Elterninfo - Digitale Kids

1,00 €Preis
  • Gruppengrösse - max. 40 Teilnehmer